Akustische Gitarre

Gitarre lernen in der Musikschule 4akkorde.de

Das Spielen und heraushören von Songs die mit akustischer Gitarre gespielt werden oder das umarrangieren von Songs für die akustische Gitarre sind Schwerpunkte dieses Unterrichts.
Rhythmus, Harmonielehre sowie das Lesen von Leadsheets und Akkordsymbolen sind wichtige Handwerkszeuge eines Gitarristen. Daher wird auch das Stück für Stück dem Schüler näher gebracht.
Playbacks, Playalongs oder auch Livebegleitung durch andere Musiker oder den Lehrer an verschiedenen Instrumenten ergänzen den Unterricht zudem und gestallten ihn „Bandnahe“.

Akustikgitarrenunterricht wird als Einzelunterricht empfohlen, kann aber im späteren Verlauf durch E-Gitarren, Keyboard, Schlagzeug (Percussion), Bass oder Gesang im Unterricht oder bei Workshops ergänzt werden.

Gruppenunterricht ist allerdings auch hier möglich!

Klassische Gitarre

Die klassische Gitarre ist das perfekte Einsteigerinstrument und für Anfänger aus vielen Gründen geeignet.
Das liegt zum einen daran das die Nylonsaiten dieser Gitarre sehr einfach zu drücken und Hals sowie Griffbrett sehr leicht bespielbar sind.
Zudem ist das Noten erlernen, gerade für Kinder, durchaus aber auch für Erwachsene einfach und unkompliziert. Viele motivierende Erfolgserlebnisse gehen mit dem Erlernen der klassischen Gitarre einher und lassen die Zeit gerade so verfliegen.
Nichts desto trotz ist dieses Instrument für fortgeschrittene Spieler gerade in der Klassik aber auch beispielsweise im Flamenco eine echte, schwer zu meisternde Herausforderung.
Eine in einer kostenlosen Probestunde kann schnell in Erfahrung gebracht werden ob dieses Instrument und die damit verbundene Spielweiße zu einem passt!

Die klassische Gitarre liefert im Einzelunterricht sehr schnelle Lernerfolge. Das Spielen in der Gruppe mit speziell dafür arrangierten Stücken macht aber auch den Gruppenunterricht zum echten Erlebnis!

E-Gitarre

Dicke Riffs, die passenden Effekte und die rockigen Songs, aber auch das Erlernen von Blues, Jazz oder Country Stilistiken ist hier möglich.
Diverse Klischees unter anderen: Rock, Reggae, Funk und Soul oder auch Rock’N’Roll werden im Unterricht Chronologisch abgearbeitet um am Ende vielseitig und stilsicher einsetzbar zu sein. Hier spielt Rhytmuslehre und Harmonielehre eine große Rolle, den die E-Gitarre bewegt sich oft durch verschiedene „Skalen“ !

Was das ist könnt ihr in einer Kostenlosen Probestunde erfahren….

Da die E-Gitarre sich perfekt als Zweitgitarre eignet kann Sie mit fortgeschrittenem Niveau durchaus in Gruppen unterrichtet oder bei Workshops eingesetzt werden.

In erster Linie geht es aber um den Lernerfolg und den erreicht man im Einzelunterricht oft schneller als in der Gruppe.